Spielfest-Sportivationstag 2018

SABS  bsnBW-BKreissportbund Harburg LandUdo Schulz Sportmarketing

 

 

Spielfest beim Sportivationstag am 30.08.2018 in Buchholz

Am 30.08.2018 hat die Schule An Boerns Soll gemeinsam mit dem Behindertenverband Niedersachsen, Blau-Weiss-Buchholz, dem Kreissportbund und Udo Schulz Sportmarketing den Sportivationstag und das dazugehörige Spielfest geplant. Am Morgen um 7.00 Uhr standen alle Verantwortlichen auf dem Sportplatz im Schulzentrum 1 und mussten eine schwere Entscheidung treffen:

Aufgrund des starken Regens am Morgen und der Wettervorhersage mit weiter starkem Regen für den Vormittag mussten wir zum Wohle der Schülerinnen und Schüler das Sportfest absagen. Rechtzeitig wurden die Schulen in Stade, Lüneburg, Rotenburg, Soltau, Selsingen, Cluvenhagen und Verden benachrichtigt, dass sie nicht erst anreisen sollten.

Für alle Schülerinnen und Schüler wurde das Sportfest auf dem Sportplatz abgesagt, wir konnten aber das Spielfest mit den meisten Angeboten in die Schule verlagern. Das Therapeutenteam, das das Spilefest geplant hatte, plante kurzfristig um und mit den Helfern der IGS-Buchholz und dem Kollegium wurden schnell die Stationen im Gebäude aufgebaut. So konnten die Schülerinnen und Schüler aus den Koop-Standorten und die im Haupthaus die tollen Angebote nutzen.

Planmäßig wurde das Spielfest um 9.45 Uhr eröffnet, mit kurzen Begrüßungsreden der Organisatoren.

Danach hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausreichend Möglichkeiten die Stationen zu erproben. Auch die Schülerinnen und Schüler der Heideschule, unsere Kooperationsschule, nahmen gerne die Angebote wahr und machten mit Begeisterung mit.

Eine besondere Herausforderung war die Absage des Sportfestes für den Essenlieferanten Schlachter Wiese, der statt der geplanten 1200 Essenportionen nur noch 300 Essen bereitstellen musste. Das Essen war wieder sehr lecker und Sportler und Helfer sowie Begleiter haben ordentlich zugegriffen.

Nach dem Mittagessen wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Bühne in der Aula mit einer Teilnehmermedaille geehrt. Ganz besonders begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von dem Maskottchen des Sportivationstages, "SURTI".

Am Ende der Veranstaltung waren sich Schülerinnen und Schüler, Begleiterungen und Kollegium wie Organisatoren einig, es war sehr schade, dass die vielen gemeldeten Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung an diesem Tag nicht das Sportabzeichen oder das Mehrkampfabzeichen ablegen konnten und auf dem Sportplatz ihr Können zeigen konnten, aber unter den gegeben Bedingungen konnte zumindest für die Schülerinnen und Schüler sowie denen der Koopklassen der Heideschule ein tolles Angebot beim Spiefest gemacht werden und sie hatten gemeinsam großen Spaß.

Ein besonderes Lob gilt den Helferinnen und Helfern der IGS-Buchholz aus dem 11. Jahrgang, die die spontanen Änderungen toll begleitet haben. Ohne diese Hilfe wäre das Spielfest nicht so gut durchführbar gewesen.

Wir freuen uns schon auf unser nächsten Sportivationstag 2020 in Buchholz, dann aber bitte mit gutem Wetter.

NordheideWochenblatt: 01.09.2018

 Kreiszeitung Ber. Spielfest statt Sportivationstag 1.9.18


 Winsener Anzeiger: .08.2018

WA Bericht Spielefest statt Sportfest 31.8.18


 

Eindrücke vom Spielfest bism Sportivationstag 2018 in Buchholz
DSC_3271
DSC_3280
DSC_3303
DSC_3309
DSC_3313
DSC_3327
DSC_3334
DSC_3349
DSC_3351
DSC_3357
DSC_3358
DSC_3362
DSC_3363
DSC_3378
DSC_3384
DSC_3399
DSC_3408
DSC_3420
DSC_3422
DSC_3431
DSC_3440
DSC_3455
DSC_3470
DSC_3472
DSC_3473
DSC_3485
DSC_3489
DSC_3508
DSC_3524
01/29 
start stop bwd fwd