Essenbestellung


Hier finden Sie den Link zur Abrechnungsfirma PAIR Solutions für die Registrierung und die Erste Anmeldung, später auch für die Abmedlung ihres Kindes im Krankheitsfall. Die Abrechnung ist für die Klassen im Haupthaus in Buchholz: "Schule An Boerns Soll", der Kooperationsklassen der Heideschule Buchholz  und der Schule An Boerns Soll Außenstelle Winsen vorgesehen. Diese Schulstandorte sind in der Anmeldemaske für die jeweiligen Klassen ihres Kindes auszuwählen.


REGISTRIERUNG


LOGIN-PAIR-SOLUTIONS


Empfänger: Porschke GmbH

IBAN: DE12 200 300 00 00 16 18 30 95

Bankname: UniCredit Bank - HypoVereinsbank

Verwendungszweck: Essensgeld Teilnehmernummer Name des Kindes


Dokumente zur neuen Essenbestellung und Abrechnung

Anlage 1 So geht.pdf

Kurzfassung-Schritte-Eltern.pdf


 So geht´s:


1. Schritt: Registrieren bei PAIR Solutions

  • Auf der Homepage unserer Schule (www.anboernssoll.de) unter Eltern:
    Essenbestellung auswählen, dort Registrierung anklicken
  • Im Registrierungsformular alle Felder ausfüllen (siehe Anlage „Hinweise zur Registrierung“!), nachdem alle Felder ausgefüllt sind Jetzt registrieren anklicken.
    (hier können Sie bereits eine Einzugsermächtigung für die Bezahlung des Mittagessens erteilen)
  • Nach einer Prüfung durch Fa. PAIR Solutions erhalten Sie von dort per E-Mail Ihre Zugangsdaten für das Mittagessen-Web-Portal: Teilnehmernummer und Passwort! Nun ist das Essenskonto eröffnet.

Falls Sie keinen Internetzugang haben, können Sie die Registrierung auch telefonisch unter:
Telefonnummer: 04121 – 472 99 55 direkt bei Fa. PAIR Solutions durchführen.

 

 2. Schritt: Erste Anmeldung

  • Hierzu loggen Sie sich mit den per E-Mail erhaltenen Zugangsdaten auf unserer Schul-Homepage unter Eltern: LOGIN PAIR Solutions ein
  • Kennwort aus Gründen des Datenschutzes bitte bei der erstmaligen Anmeldung umgehend ändern
  • unter „Stammdaten“ können Sie persönliche Daten kontrollieren, ggf. ändern und ergänzen
  • unter „Konto“ erhalten Sie alle Informationen über die Buchungen auf dem Essenskonto
  • unter „Willkommen“ erhalten Sie Informationen über Porschke Menümanufaktur, die aktuellen
    Speisepläne, die Firma PAIR Solutions, das Abrechnungskonto und zum Thema Datenschutz.
    im „Kalender“ können Sie gegebenenfalls für einzelne Tage Essen abmelden

Achtung: Ihre Kinder sind gemäß Schulvorgabe zunächst montags bis freitags (Standort Winsen: montags bis donnerstags) verbindlich zum Essen angemeldet. Wird evtl. an einem Tag in der Klasse gekocht, oder isst eine Klasse aus einem anderen Grund an einem festen Wochentag nicht in der Schule, erfolgt die Änderung der Essentage durch die Schule!
Einzelne Abmeldungen, die Sie nur für Ihr Kind vornehmen, müssen vor 13.00 Uhr, mit einer Vorlaufzeit von zwei Werktagen erfolgen.

 

3. Informationen zur Führung des Essenskontos

  • Es besteht die Möglichkeit, Fa. PAIR Solutions eine Einzugsermächtigung für die Firma Porschke zu erteilen (siehe „Willkommen/Abrechnungskonto“):
    Wenn das Essenskonto den Mindestguthabenbetrag von 10,50 Euro unterschreitet, zieht Fa. PAIR Solutions automatisch wieder den Grundbetrag von 30,00 Euro ein.
  • Oder Sie überweisen regelmäßig selber die erforderlichen Beträge. Zu Beginn muss mindestens der Grundbetrag von 30,00 Euro auf dem Abrechnungskonto verbucht sein.

Es muss immer ein Guthaben vorhanden sein, ansonsten kann Ihr Kind vom Essen ausgeschlossen werden.


Empfänger:                    Porschke GmbH
Bank:                               UniCredit Bank – HypoVereinsbank,
IBAN                                DE12 2003 0000 0016 1830 95
Verwendungszweck:    Essensgeld, Teilnehmernummer, Name Ihres Kindes


Wichtig:
Als Selbstüberweiser müssen Sie spätestens wenn das Essenskonto den Mindestguthabenbetrag von 10,50 Euro unterschreitet, erneut Geld einzahlen, damit es nicht zu einer Abmeldung Ihres Kindes kommt. 

 

4. Schritt: Essen bestellen

  • Das Essen wird weiterhin von den Klassen gemeinsam bestellt. Dies ist notwendig, da die Schüler in den Klassen essen und dort das Essen portioniert erhalten. In der Grundeinstellung sind bereits die jeweiligen Essentage und die grundsätzlich gewünschte Essenvariante (vegetarisch / mit Fleischkomponenten) voreingestellt.
    Im Regelfall sind somit von Ihnen keine Bestellungen vorzunehmen, das Essen wird gemäß der Auswahl geliefert, die die Klassen vorgeben. Dabei werden z.B. Kochtage der Klassen oder Schulbesuchstage an der BBS Winsen berücksichtigt.
  • Klassenbezogene Änderungen werden per Mail durch die Klasse weitergeleitet (z.B. wenn eine Klassenreise, Praktika, Ausflüge etc. stattfinden, die die gesamte Klasse betreffen).
  • Sie müssen nur die Fehltage Ihres Kindes durch Krankheit, Kuraufenthalte, etc. bei Fa. PAIR Solutions melden, die ausschließlich Ihr Kind betreffen (bei Unklarheiten, wer zuständig ist, bitte beim Klassenteam nachfragen). 

 

5. Abmeldung bei nicht in Anspruch genommenem Essen

Werden Essen mit einem Vorlauf von mindestens 2 Tagen abgemeldet, müssen diese Essen nicht bezahlt werden. Es werden bei Krankheit also erst Essen nicht abgerechnet, wenn das Kind mehr als 2 Tage in Folge krank ist und die Krankmeldung für den 3. Tag (und Folgetage) rechtzeitig zwei Tage vorher bis 13.00 Uhr erfolgt ist


(Beispiel: Ihr Kind ist von Montag-Donnerstag krank, Sie melden die Essen für Montag-Donnerstag rechtzeitig am Montag bis 13.00 Uhr ab, dann werden die Kosten für Mittwoch und Donnerstag nicht berechnet, die Essen für Montag und Dienstag müssen berechnet werden).


Bei längerfristig bekannten Abmeldungen (z.B. Klassenreise – diese Abmeldung erfolgt durch die Schule!), erfolgt die Abmeldung mit einem Vorlauf von mehr als zwei Tagen, dadurch werden für die gesamte Zeit, an der die Schüler nicht am Essen teilnehmen, die Kosten für das Essen nicht abgebucht. 

 

6. Mittagessen für bedürftige Kinder nach dem Bildungs-und Teilhabepaket


Voraussetzung ist, dass die Familie entweder Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld bezieht und Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket beantragt hat.
Diese Familien müssen pro Mittagessen nur 1 € bezahlen, sofern für den Zeitraum eine Bewilligung vom Jobcenter (Kostenübernahmeerklärung für das Mittagessen) vorliegt. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass der Zuschuss auf Bildung und Teilhabe immer erneut beantragt werden muss, sobald das Bewilligungsende erreicht wird.


Viele Funktionen können mit den Zugangsdaten auch über die Mobile App Menü+ genutzt werden
Hilfe bei PAIR Solutions gibt es unter Telefonnummer: 04121-4729-955 oder