Pressekonferenz des Ministerpräsidenten vom 13.12.2020

SABS

Pressemitteilung vom 13.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,
gemäß der Pressekonferenz vom 13.12.2020 wird unverändert an der Entscheidung vom vergangenen Donnerstag daran festgehalten, dass die Pflicht vom Präsenz-Unterricht ab dem 14.12.2020 ausgesetzt wird und die Ferien bereits am 21.12.2020 beginnen.

Damit besteht weiterhin die Möglichkeit zum Präsenz-Unterricht in der kommenden Woche vom 14. bis 18.12.2020, von der Ministerpräsident Weil dringend abrät. Vielmehr wird das Distanzlernen (Homelearning) empfohlen, um die Kontakte sofort zu reduzieren, überall dort, wo dies möglich ist.

Die Pressekonferenz ist unter folgendem Link nachzulesen:
https://www.stk.niedersachsen.de/startseite/presseinformationen/eine-auszeit-fur-die-ganze-gesellschaft-stephan-weil-und-bernd-althusmann-zu-den-heutigen-entscheidungen-der-regierungschefinnen-und-chefs-von-bund-und-landern-195444.html

bzw. beim NDR nachzusehen:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Corona-Lockdown-Ab-Mittwoch-auch-Niedersachsen-dicht,corona5736.html

Weiterhin wird für den 21. und 22.12.2020 für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler eine Notbetreuung vorgehalten, gemäß der bereits erhaltenen Rückmeldungen.

Damit sollte der Unterricht, in Präsenz wie in Distanz, geregelt sein.
Ich danke den Eltern, Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium für die Unterstützung in dieser schwierigen und stets kurzfristig notwendigen Wechseln im Handeln und der Organisation von Unterricht.

Mit freundlichen Grüßen und trotz der der Herausforderungen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Bleiben Sie bitte alle gesund.

Martin Ihlius