Wohnpraktikum im Container

SABSVom 04. bis 08. Juni war das Wohnpraktikum in den Wohncontainern neben der Schule. Einige Klassen haben dort auch zwei Nächte übernachtet. Unsere Wecker klingelten um 6:30 Uhr.
Wir haben das Frühstück vorbereitet, haben eingekauft, das Putzen geübt, gekocht oder waren beim Einkaufen. Die Küche war nicht so modern, es war schwierig die Temperatur vom Wasser einzustellen. Am Dienstag waren wir nach dem Betten beziehen in der Eisdiele. Abends konnten wir das Schwimmbad benutzen. Zwei Schüler haben auch noch einen Film geguckt. Mittwoch haben sich einige Schüler ein Wohnheim in Lüneburg angeschaut.

Danach haben wir gegrillt. Am Donnerstag haben wir nicht gekocht, da waren wir in der Pizzeria „La Fontana“. Bevor wir in der Pizzeria waren, haben wir Wohncontainer geputzt. Am letzten Tag haben wir zum Abschluss gemeinsam gefrühstückt, es war eine gute Erfahrung, viele Sachen alleine zu machen. Auch wenn einige Schüler etwas Heimweh hatten, hat uns das Wohnpraktikum gut gefallen.

 

wohnpraktikum_2018__001
wohnpraktikum_2018__002
wohnpraktikum_2018__003
wohnpraktikum_2018__004
wohnpraktikum_2018__005
wohnpraktikum_2018__006
wohnpraktikum_2018__007
wohnpraktikum_2018__008
wohnpraktikum_2018__009
wohnpraktikum_2018__010
wohnpraktikum_2018__011
wohnpraktikum_2018__012
wohnpraktikum_2018__013
wohnpraktikum_2018__014
01/14 
start stop bwd fwd